Startpunkt: Brixen
Reisedauer: 7 Nächte
Etappen: 7 Touren
Teilnehmerzahl: 8 – 20
Preis: ab € 1.150
Anspruch: ***/****

Bist du auf der Suche nach einer Rennradreise mit beeindruckenden Bergstraßen umgeben von der spektakulären Kulisse der Dolomiten, um an deiner Kraft, Ausdauer und Abfahrtstechnik zu feilen?

Ob einsames Seitental, Schleichwege oder berühmte Dolomitenpässe: auf unserer einwöchigen Rennradreise mit den zwei Standorten Brixen und Alta Badia ist für jeden etwas dabei. Eine besonders gute Gelegenheit, auch die legendären Pässe des Straßenrad-Marathons Maratona dles Dolomites abseits des Rennens kennen zu lernen.

 

Der Wechsel aus Rundtouren und Überführungsetappen mit organisiertem Gepäcktransport ermöglicht sportlich und landschaftlich ein breites Spektrum an Sprache, Gastronomie, Architektur, Natur und einzigartiger alpine Vielfalt.

 

Drei sympatische Südtiroler mit geballter Lokalkompetenz zeigen dir ihre Heimat.

Save the date

Zwei Strecken zur Auswahl

Tour A

Du hast als Saisonhöhepunkt einen großen Alpenmarathon oder gar Etappenrennen angepeilt, aber im heimatlichen Trainingsrevier fehlt es dir an hohen Bergen?

 

Du willst dir die Strecke der „Maratona dles Dolomites“ anschauen, weil du dieses Rennen unbedingt mal von deiner To-Do-Liste abhaken möchtest? Dann ist Tour A dein Ding.

Erfahre mehr...

Unsere Tour A bietet ein perfektes Terrain für ambitionierte Rennradler, die auf der Suche nach einem effizienten Bergtraining sind, um an Kraft, Ausdauer und Abfahrtstechnik zu feilen.

Was erwartet dich?

Viele spektakuläre Pässe, gewundene Straßen, steile Rampen und sanfte Radwege, kleine Straßen durch Weinberge und Apfelplantagen und mit den großen Höhenunterschieden auch verschiedene Klimazonen.

  • Level: schwierig
  • Länge: ca. 815km
  • Höhenmeter: ca. 20.500hm
  • Dauer: 7 Etappen / 7 Nächte

Tour B

Die Grundlage ist gelegt, aber es fehlt dir noch an Höhenmetern? Du möchtest deine Kletterleistung steigern und suchst nach Möglichkeiten, um deine Abfahrtstechnik zu verbessern?

 

Maratona dles Dolomites: Du willst am eigenen Leib erfahren, warum es jährlich tausende von Radrennfahrern aus der ganzen Welt anzieht? Wir fahren die Strecken ab!

Erfahre mehr...

Unsere Tour B bietet dir eine Woche kompaktes Bergfahren, in einem mäßigen Tempo, das es aber trotzdem erlaubt, auch längere Anstiege zu überwinden mit tollen Ausblicken und herrlichen Abfahrten, abseits von Verkehr, für Genießer und Top-Sportler.

Was erwartet dich?

Viele spektakuläre Pässe, gewundene Straßen, steile Rampen und sanfte Radwege, kleine Straßen durch Weinberge und Apfelplantagen und mit den großen Höhenunterschieden auch verschiedene Klimazonen.

  • Level: mittel
  • Länge: ca. 655km
  • Höhenmeter: ca. 16.350hm
  • Dauer: 7 Etappen / 7 Nächte

Angebote der Pässewoche

Preise und Leistungen im Überblick

Doppelzimmer

7 Touren, 7 Übernachtungen
1.150

Enthaltene Leistungen

  • 7 geführte Touren in 3 Gruppen
  • 4 Übernachtungen im 4* Bike-Hotel in Brixen
  • 3 Übernachtungen im 3*S Bike-Hotel in Alta Badia
  • Frühstücksbuffet mit Qualitätsprodukten
  • GPX Tracks aller Tourenvarianten
  • Roadbooks aller Touren
  • Wäscheservice in Brixen gratis
  • Wäscheservice in Badia: €5 pro Wäschesack
  • sichere Unterbringung der Räder in videoüberwachter Fahrradgarage
  • Bike-Wasch Ecke für die Reinigung der Räder
  • Gepäcktransport zu den Standorten
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches
  • kostenloses W-LAN

Nicht enthalten

individuelle Anreise

Abendessen

Getränke und Kurtaxe

Parkplatz in Brixen (€10 pro Tag)

Einzelzimmer

7 Touren, 7 Übernachtungen
1.350

Enthaltene Leistungen

  • 7 geführte Touren in 3 Gruppen
  • 4 Übernachtungen im 4* Bike-Hotel in Brixen
  • 3 Übernachtungen im 3*S Bike-Hotel in Alta Badia
  • Frühstücksbuffet mit Qualitätsprodukten
  • GPX Tracks aller Tourenvarianten
  • Roadbooks aller Touren
  • Wäscheservice in Brixen gratis
  • Wäscheservice in Badia: €5 pro Wäschesack
  • sichere Unterbringung der Räder in videoüberwachter Fahrradgarage
  • Bike-Wasch Ecke für die Reinigung der Räder
  • Gepäcktransport zu den Standorten
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches
  • kostenloses W-LAN

 

 

Nicht enthalten

individuelle Anreise

Abendessen

Getränke und Kurtaxe

Parkplatz in Brixen (€10 pro Tag)

Anreise und Ablauf

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel Vitalhotel Krone in Brixen.

 

Die Autos können für die restliche Woche in der Hotelgarage für €10 pro Tag geparkt werden.

 

Start der ersten Etappe am Anreisetag (Samstag) um 14 Uhr.

 

Letzte Ganztagestour am Freitag

Noch Fragen?



 

Nützliche Informationen

Alle Details zur Rennradreise

Unsere Partner

Kundenstimmen

Was macht eine gute Reise aus? Tolle Landschaft, gutes Essen, sympathische Mitfahrer - und bleibende Eindrücke. Ich hatte eine sehr gute Reise! Der sportliche Anspruch kam, natürlich, auch nicht zu kurz! Immer wieder gerne!

Andre

Südtirol ist die schönste Gegend, die man sich vorstellen kann - italienische Lebensart gepaart mit deutscher Ordnung ;)...und wenn man auch noch gerne Fahrrad fährt - und das Kraft-Last-Verhältnis nicht ganz ungünstig ist, dann ist alles perfekt!

Florian

Tolle Woche. Für jedes Leistungsniveau gibt es die richtige Gruppe. Die einheimischen Guides haben super Ortskenntnisse, so dass spontan umdisponiert werden kann, wenn der Pellegrino-Pass wegen Unwetter gesperrt ist oder Gewitter droht.

Bernhard

Ich war schon das 2. Mal dabei, einfach nur schön, und heuer mit einigen Streckenänderungen und kurzfristige Umplanung aufgrund der Wetterverhältnisse um kein bisschen schlechter. Komme gerne wieder.

Bernd

Unser "Capo Gruppo" wusste stets wo der nächste Brunnen ist, wie das Wetter hinter dem Bergkamm ist und wo es bei Bedarf eine geheime Abkürzung (Kopfsteinpflaster und 25%Steigung...) gibt.

Thomas

Das Südtirol Trainingslager im Juli 2018 war perfekt organisiert. Wunderschöne Touren, spitzen einheimische Guides, mit viel Insiderwissen, tolle Hotels - rundum perfekt und gelungen. Jederzeit wieder, sehr zu empfehlen!

Kerstin

Super Tour: Legendäre Dolomiten-Pässe kombiniert mit ruhigen Nebenstrecken, die nicht minder spektakuläre Ausblicke boten. Dazu sehr sympathische Guides, die als Locals zu praktisch jedem durchgefahrenen Ort mit Anekdoten zu Land & Leuten aufwarten konnten.

Florian

Eine unvergleichlich schöne Radreise ist zu schnell zu Ende gegangen. Nette Mitstreiter, schöne Landschaft, gutes Essen. Vielen Dank an Ruth, Richard und Levin für ein Erlebnis der besonderen Art. Einzig meine Beine beschweren sich noch immer über die vergangenen Tage. Das werden Sie aber sicher auch im nächsten Jahr wieder tun!

Micha